unsere narrebomm-Spendenaktion 2022

so helfen Eure Spenden

Wir versuchen alles notwendige möglichst bei Stockacher Händler zu besorgen, die uns wiederum großzügig mit Preisnachlässen oder Sachspenden unterstützen:

  • Lebensmittel für die Erstausstattung der Gemeinschafts-unterkünfte (GU) in der Unterstadt und am Stadtgarten, sowie im Badischen Hof über das Aachcenter Stockach mit Rabatt
  • Gemüse vom Obsthof Hertle - als Spende
  • Haushaltsgeräte und Elektrogeräte von Elektro Grunenberg, teilweise großzügig gespendet
  • Möbel und Haushaltsgegenstände vom AWO Second Hand Kaufhaus

Das benötigen wir noch um zu helfen

Wir erfahren immer wieder von Dingen die benötigt werden, um den Alltag der Flüchtlinge zu unterstützen. Hier führen wir die Dinge auf:

 

- Radiogeräte

- gute erhalten Töpfe und Pfannen 

 

Wenn Ihr uns damit unterstützen wollt, dann einfach eine Mai an Ukraine@narrengericht.de schreiben

 

Aktuell werden keine Kleiderspenden benötigt. Solltet ihr dennoch Dinge abgeben wollen, dann könnt Ihr das auch im AWO Second Hand Kaufhaus in der Radolfzeller Straße tun. Weitere Informationen zur AWO erhaltet Ihr bei Monika Heinemann +49 176 43127199.

 

  • Warengutscheine von AWG für Wäsche inkl. 25% Rabatt
  • Haushaltswaren von Wohnpark Stumpp - alles zum EK
  •           Mal- und Bastelbedarf für Kinder von Papier Fritz – mit Rabatt

  • Haushaltswaren von RIVAL - 100 % gespendet
  • weitere Sachspenden von Wohnpark Stumpp (mehrere Matratzen)
  • Anschaffung von 6 Kleiderschränken
  • Erwerb diverser Haushaltsgegenstände aus ebay-Kleinanzeigen


SpendenQuittung

 

Gerne stellen wir Euch auch eine Spendenquittung aus. Schickt einfach Eure Kontaktdaten per Email an narrebomm@narrengericht.de.

Hier kann weiter gespendet werden

 

IBAN: DE77 6925 0035 0006 0135 10

Verwendungszweck: Narrebomm für Ukraine

oder über

PAYPAL: kasse@narrengericht.de



6.225 EUR für die Stockacher Ukrainehilfe

 

Vielen dank an alle spender!

Wir sind begeistert – was mit einer spontanen Idee begann, endete mit einem tollen Spendenergebnis. Zwei Wochen lang konnte man für die Stockacher Ukraineflüchtlinge spenden und an der Verlosung des Stockacher Narrenbaum teilnehmen. Am Ende gab es nur Gewinner.

 

Für die Ukraine-Hilfe Stockach haben die Stockacher Narren so einen Betrag von über 6.225 EUR sammeln können. Fast 100 Spender mit kleinen und großen Beträgen hatten sich beteiligt.

Dieser Betrag wird in Abstimmung mit der Stadt Stockach in zielgerichtete und dringend benötige Sachgüter umgewandelt. Die Stadt Stockach hat eine Bedarfsliste erstellt, die jetzt von den Narren abgearbeitet wird. Die ersten Dinge wurden bereits veranlasst und werden noch diese Woche an die Stadt übergeben.

 

Das Stockacher Narrengericht und seine Gliederung sagen Danke an alle, die sich an der Aktion in Form von Spenden oder Veröffentlichungen beteiligt haben. Danke auch an Njoschi Weber für die gestifteten Narrenbaumbilder, die es ebenfalls zu gewinnen gab.

 

Vielen Dank fürs Mitmachen und Eure Unterstützung

 

Das Hohe Grobgünstige Narrengericht zu Stocken

und seine Gliederungen.

 

Die Gewinner sind:

Narrenbaum: Hans-Jürgen Geiger, Stockach

Bild 1: Bernd Rudolph, Singen

Bild 2: Tobias und Stefanie Breinlinger, Stockach